Blog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Ori-Marsch zum 40. Jubiläum

Hohnhorst, 20. August 2016

Zu ihrer 40-Jahr-Feier veranstaltete die JF Hohnhorst einen Orientierungsmarsch und natürlich waren wir mit von der Partie. Das Betreuerteam war durch die zeitgleiche Bootstour der aktiven Gruppe  allerdings deutlich dezimiert – zum Ausgleich kamen Jana und Daniel mit auf die Strecke.

Am Start bekamen wir einen Ortsplan mit Wegmarkierung, einen Fragebogen für die Strecke und eine Zeitungsseite mit. Am Ende sollten natürlich die Fragen beantwortet und aus der Zeitung eine Schlange gebastelt sein. Pünktlich um 13 Uhr machten wir uns auf den Weg zur ersten Station. Weiterlesen

„Sportlicher“ Dienst

Riehe / Bad Nenndorf, 17. August 2016

Der heutige Dienst stand ganz im Zeichen des Sports – zunächst wurden die Räder gesattelt und ab ging es im großen Pulk nach Bad Nenndorf. Ziel des heutigen Abends war der Minigolf-Platz im Kurpark.

Dort angekommen tauschten wir die Räder gegen Schläger und stürmten in kleinen Gruppen die einzelnen Bahnen. Weiterlesen

2. Übungswochenende der JF des Löschzugs Ost (und Hohenrode-Strücken…)

Riehe, 12.-14. August 2016

Schon zum zweiten Mal trafen sich an diesem Wochenende die Jugendfeuerwehren Helsinghausen-Kreuzriehe, Waltringhausen und Riehe, um gemeinsamen Ausbildungsdienst mit jugendgerechten Einsatzübungen und Zeltlageratmosphäre zu verbinden. Als special guest war in diesem Jahr die JF Hohenrode-Strücken mit von der Partie.

Am späten Freitag Nachmittag standen die Zelte und die Jugendlichen Weiterlesen

Eimerspiele der Rieher Vereine

Riehe, 23. Juli 2016

In diesem Jahr war der TuS an der Reihe, die Eimerspiele für die örtlichen Vereine auszurichten. Im Rahmen der Sporttage hatte sich der Sportverein für ein Kubb-Turnier entschieden. Fünf Mannschaften gingen an den Start, von denen alleine die Feuerwehr drei stellte (JF, FF und Senioren). Außerdem dabei: der Bergmannsverein „Glück Auf“ und erstmals der Förderverein des Kindergarten Helsinghausen. Weiterlesen

Neue Mieter im Feuerwehrhaus

Riehe, 14. Juli 2016

Wie bei allen anderen Vereinen, sind die Sommerferien auch bei uns die „Saure-Gurken-Zeit“. Alle, die nicht im Urlaub sind, haben Langeweile und warten nur darauf, daß im August der Dienst endlich wieder beginnt.

Also trafen wir uns mit ein paar Kameraden auf dem Spielplatz am Feuerwehrhaus, um uns gemeinsam die Zeit zu vertreiben. Und wir staunten nicht schlecht, Weiterlesen

Zeltlager offiziell beendet

Riehe, 09. Juli 2016

Nach der Matsch- und Schlammschlacht im Gemeindezeltlager mußten wir unsere Zelte noch zum Trocknen aufhängen. Unser stv. OrtsBM Andi bot dafür freundlicherweise seine Scheune an. Gleichzeitig breiteten wir auf dem Dachboden des Sportheims noch die Teppiche zum Trocknen aus. Weiterlesen

Zeltlager 2016 – Teil IV und Schluß

Freitag, 01. Juli

Das Wecklied erreichte uns an diesem Morgen nicht per Lautsprecher aus dem großen Zelt – das Frühstücksprogramm fuhr heute per Trecker durchs Zeltlager und schmiß einige Leute persönlich aus den Betten. Weiterlesen

Zeltlager 2016 – Teil III

Mittwoch, 29. Juni

Nach der anstrengenden Nachtwache verschlafen wir zunächst den Vormittag und damit auch den zweiten Teil des Fußballkickers. Dadurch haben wir natürlich keine Chance mehr auf eine Finalteilnahme… Weiterlesen

Zeltlager 2016 – Teil II

Montag, 27. Juni

Highlight am Montag ist der Fußballkicker XXL. Wir waren zwar nicht besonders erfolgreich, aber Spaß gemacht hats trotzdem. Am Nachmittag kamen unser Alt-Bürgermeister Horst Schlüter und unser Kamerad Gawan zu Besuch, weil auch die beiden es am Mittwoch nicht schaffen werden. Gawan verabschiedete sich bei dieser Gelegenheit für den Rest der Ferien – er macht ein Praktikum auf hoher See. Am Abend steht eine Art Table-Quiz an. Weiterlesen

Zeltlager 2016 – Teil I

Helpsen (oder Levesen, Stemmen, Kirchhorsten,…), erste Ferienwoche

Und wieder ist für uns ein ereignisreiches Zeltlager in der SG Nienstädt zu Ende gegangen. Wie immer gab es auch in diesem Jahr Licht und Schatten – auf der Schattenseite landet eindeutig das unbeständige Wetter, das uns vom Aufbau bis zum Abbau immer wieder mit Regen versorgt hat.

Aber auch einige sonnige Tage waren dabei, die zu gemeinsamen Aktionen, schwimmen im Freibad, baden in diversen Pools, Zeltlagertaufen und vielen anderen coolen Sachen genutzt werden konnten.

Aus den mehr als 300 Fotos aus der vergangenen Woche haben wir ca. 90 ausgewählt, die wir hier präsentieren wollen. Heute: Samstag und Sonntag… Weiterlesen